TARTLER GmbH

Die mittelständische TARTLER GmbH hat ihr Stammwerk in Michelstadt (Odenwald) und zählt seit 1981 zu den führenden deutschen Anlagenbauern und Systemanbietern auf dem Gebiet der Dosier-, Misch- und Abfülltechnik. Als Spezialist für Sonderanfertigungen für die Applikation von Polyurethan-, Silikon- und Epoxidharzen, realisiert das Unternehmen mit einem hohen Maß an Kundenorientierung und in enger Kooperation mit namhaften Materialherstellern unter dem Motto Mischen „is possible“ kundenspezifische Dosier-, Misch-, Abfüll- und Applikationsanlagen für die Kunstharz-Verarbeitung in Forschung, Industrie und Handwerk.

TARTLER (Shanghai) Trading Co., Ltd.

Die TARTLER (Shanghai) Trading Co., Ltd. versorgt die Märkte Ostasiens mit Systemlösungen zur Herstellung von Klebstoffen auf Kunstharzbasis. Die Schwerpunkte liegen vor Ort auf der Endmontage, dem Vertrieb, der Inbetriebnahme sowie dem Service und der Kundenbetreuung. Alle wichtigen Key-Components werden vom Stammwerk Michelstadt zugeliefert. Dank ihrer Modularität lassen sich die Anlagen mit geringem Aufwand auch auf die besonderen Anforderungen der ostasiatischen Kunden z.B. im Automobilbau, im Elektroverguss und in der Windkraft adaptieren.

TARTLER India Private Ltd.

Die TARTLER India Private Ltd. ist die jüngste Auslandstochter der Unternehmensgruppe. Seit 2022 bearbeitet sie als eigenständige Gesellschaft die Märkte im bevölkerungsreichsten Staat Südasiens. Von ihren Vertretungen in Surat im westlichen Bundesstaat Gujarat und Chennai am Golf von Bengalen (Tamil Nadu) aus beliefert sie den wachsenden Kundenstamm in Indien mit den Dosier- und Mischanlagen von TARTLER. Aktuell fokussiert die TARTLER India Private Ltd. vorrangig den Vertrieb, den Service sowie die kundengerechte Konfiguration der Anlagen, die von den Werken in Deutschland und China zugeliefert werden. Derzeit in Planung ist der Aufbau eines Ersatzteillagers.

ETP Walther GmbH

Die ETP Walther GmbH bietet als zuverlässiger Elektro-Partner in Michelstadt Elektrotechnische Planung mit EPLAN, Elektrokonstruktionen, Steuerungsbau, Schaltschrankbau (auch zertifiziert nach UL 5008 A für die USA), Anlageninstallation und Programmierung aus einer Hand. Seit über 30 Jahren wachsen Expertise und Portfolio: Neben der Bestückung der Dosier- und Mischanlagen der TARTLER GmbH, setzen namhafte Unternehmen auf Steuerungen und Schaltschränke der ETP Walther GmbH zum Beispiel für Förder-, Lackier- und Brunnenanlagen. Zu der TARTLER GROUP gehört das Unternehmen seit 2015.

ZT Odenwald GmbH

Die ZT Odenwald GmbH fertigt als Spezialist der Zerspanungstechnik mit modernsten Dreh- und Fräsmaschinen Prototypen, Einzelteile und Kleinserien – auf Wunsch mit Laserkennzeichnung der Bauteile. Sie wurde im Frühjahr 2015 als Abteilung innerhalb der TARTLER GmbH gegründet und ein halbes Jahr später als eigenständiges Tochterunternehmen der TARTLER GROUP ausgegliedert. Seit dem ist sie System- und Bauteillieferant für die Tartler GmbH – aber auch eine wachsende Zahl an externen Kunden schätzen die hohe Qualität in Programmierung und Metallverarbeitung und präzise Ausführung von Auftragsarbeiten in der Zerspanungstechnik.

SOMATA GmbH

Die SOMATA GmbH wurde ergänzend zur TARTLER GmbH gegründet, um Sondermaschinen (z.B. zur Clay Applikation und Materialentgasung) auch außerhalb der Dosier- und Mischtechnik zu realisieren. Außerdem ist sie Systemhersteller von Baugruppen – mit dem Fokus auf Automatisierung von Handhabungsgeräten in Verbindung mit Dosier- und Mischtechnik – und liefert der TARTLER GmbH zu. Die Konzeption und Konstruktion sowie die Herstellung dieser Baugruppen, ebenso wie die Umsetzung von erteilten Patenten sind ebenfalls Geschäftsfelder der SOMATA GmbH, die seit 2016 zur Unternehmensgruppe TARTLER GROUP gehört.

Die mittelständische TARTLER GmbH hat ihr Stammwerk in Michelstadt (Odenwald) und zählt seit 1981 zu den führenden deutschen Anlagenbauern und Systemanbietern auf dem Gebiet der Dosier-, Misch- und Abfülltechnik. Als Spezialist für Sonderanfertigungen für die Applikation von Polyurethan-, Silikon- und Epoxidharzen, realisiert das Unternehmen mit einem hohen Maß an Kundenorientierung und in enger Kooperation mit namhaften Materialherstellern unter dem Motto Mischen „is possible“ kundenspezifische Dosier-, Misch-, Abfüll- und Applikationsanlagen für die Kunstharz-Verarbeitung in Forschung, Industrie und Handwerk.

Die TARTLER (Shanghai) Trading Co., Ltd. versorgt die Märkte Ostasiens mit Systemlösungen zur Herstellung von Klebstoffen auf Kunstharzbasis. Die Schwerpunkte liegen vor Ort auf der Endmontage, dem Vertrieb, der Inbetriebnahme sowie dem Service und der Kundenbetreuung. Alle wichtigen Key-Components werden vom Stammwerk Michelstadt zugeliefert. Dank ihrer Modularität lassen sich die Anlagen mit geringem Aufwand auch auf die besonderen Anforderungen der ostasiatischen Kunden z.B. im Automobilbau, im Elektroverguss und in der Windkraft adaptieren.

Die TARTLER India Pvt. Ltd. ist die jüngste Auslandstochter der Unternehmensgruppe. Seit 2022 bearbeitet sie als eigenständige Gesellschaft die Märkte im bevölkerungsreichsten Staat Südasiens. Von ihren Vertretungen in Surat im westlichen Bundesstaat Gujarat und Chennai am Golf von Bengalen (Tamil Nadu) aus beliefert sie den wachsenden Kundenstamm in Indien mit den Dosier- und Mischanlagen von TARTLER. Aktuell fokussiert die TARTLER India Private Ltd. vorrangig den Vertrieb, den Service sowie die kundengerechte Konfiguration der Anlagen, die von den Werken in Deutschland und China zugeliefert werden. Derzeit in Planung ist der Aufbau eines Ersatzteillagers.

Die ETP Walther GmbH bietet als zuverlässiger Elektro-Partner in Michelstadt Elektrotechnische Planung mit EPLAN, Elektrokonstruktionen, Steuerungsbau, Schaltschrankbau (auch zertifiziert nach UL 5008 A für die USA), Anlageninstallation und Programmierung aus einer Hand. Seit über 30 Jahren wachsen Expertise und Portfolio: Neben der Bestückung der Dosier- und Mischanlagen der TARTLER GmbH, setzen namhafte Unternehmen auf Steuerungen und Schaltschränke der ETP Walther GmbH zum Beispiel für Förder-, Lackier- und Brunnenanlagen. Zu der TARTLER GROUP gehört das Unternehmen seit 2015.

Die ZT Odenwald GmbH fertigt als Spezialist der Zerspanungstechnik mit modernsten Dreh- und Fräsmaschinen Prototypen, Einzelteile und Kleinserien – auf Wunsch mit Laserkennzeichnung der Bauteile. Sie wurde im Frühjahr 2015 als Abteilung innerhalb der TARTLER GmbH gegründet und ein halbes Jahr später als eigenständiges Tochterunternehmen der TARTLER GROUP ausgegliedert. Seit dem ist sie System- und Bauteillieferant für die Tartler GmbH – aber auch eine wachsende Zahl an externen Kunden schätzen die hohe Qualität in Programmierung und Metallverarbeitung und präzise Ausführung von Auftragsarbeiten in der Zerspanungstechnik.

Die SOMATA GmbH wurde ergänzend zur TARTLER GmbH gegründet, um Sondermaschinen (z.B. zur Clay Applikation und Materialentgasung) auch außerhalb der Dosier- und Mischtechnik zu realisieren. Außerdem ist sie Systemhersteller von Baugruppen – mit dem Fokus auf Automatisierung von Handhabungsgeräten in Verbindung mit Dosier- und Mischtechnik – und liefert der TARTLER GmbH zu. Die Konzeption und Konstruktion sowie die Herstellung dieser Baugruppen, ebenso wie die Umsetzung von erteilten Patenten sind ebenfalls Geschäftsfelder der SOMATA GmbH, die seit 2016 zur Unternehmensgruppe TARTLER GROUP gehört.

Imagefilm: die TARTLER GROUP in Bildern

Was uns auszeichnet

  • Hochwertige Bauteile für langlebige Produkte
  • Interesse an aufrichtigen und langfristigen Geschäftsbeziehungen
  • Ausgeprägter Entwicklergeist, der uns stetig antreibt
  • Verlässlicher und schneller Service

Die mittelständische TARTLER GROUP hat ihren Stammsitz in Michelstadt, Deutschland, und beschäftigt etwa 70-80 Mitarbeiter. Sie wird von Udo Tartler und Sandra Tartler-Herbst geleitet und hat ihren technologischen Schwerpunkt im Anlagen- und Sondermaschinenbau für die Kunststoff- und Fluidtechnik. Zur Gruppe gehören neben der TARTLER GmbH die ETP Walther GmbH, die ZT Odenwald GmbH und die SOMATA GmbH.